BildHeader
BildMenue
 
BildFooter
Deutsche Sprache
 
English language
BDULogo
 

Leiter Instandhaltung (m/w) - Manager Maintenance (m/f)

Zement

PROFIL FÜR DIE POSITION
LEITER INSTANDHALTUNG (M/W) - MANAGER MAINTENANCE (M/F)

- ZEMENT -

Unternehmen und Markt

Unser Klient ist einer der weltweit führenden Hersteller von Zement, Transportbetonprodukten und anderen Baustoffen. Das Unternehmen konzentriert seine Aktivitäten auf die dynamischsten Zementmärkte von vier Kontinenten. Entscheidende Wettbewerbsvorteile im internationalen Vergleich liegen in dem konsequenten Einsatz modernster Informations- und Produktionstechnologien, optimierter Verfahrenstechnik und exzellenter Logistiksysteme.

Die deutsche Gesellschaft, mit Sitz der Zentrale im Großraum Berlin, erwirtschaftet mit fast 1.400 engagierten Mitarbeitern einen Umsatz von über 850 Mio. Euro. In zwei Zement-/Mahlwerken, 34 Kies- / Splittwerken und mehr als 80 Transportbetonanlagen werden hochwertige Roh- und Baustoffe durch intelligente Dienstleistungen ergänzt, um die bautechnischen Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen.

Aufgaben und Ziele

Für die Leitung der operativen und vorausschauenden Instandhaltung im größten Zementwerk Deutschlands ist die Position Leiter Instandhaltung (m/w) / Manager Maintenance (m/f) zu besetzen.

Der Bereich Instandhaltung verantwortet die Planung und Durchführung der notwendigen kurz-, mittel- und langfristigen Instandhaltungsmaßnahmen unter Berücksichtigung höchster Arbeitssicherheitsstandards.

Zur Sicherstellung einer sehr hohen Anlagenverfügbarkeit muss darüber hinaus durch den Leiter Instandhaltung die konsequente Umsetzung vorausschauender, präventiver und autonomer Instandhaltungsansätze organisiert werden.

Das Gesamtthemengebiet gliedert sich in die Bereiche:

-    Electrical Maintenance
-    Mechanical Maintenance
      o    incl. Refractories
-    Predictive Maintenance
-    Maintenance Planning & Controlling

In der Position fallen folgende wesentliche Funktionen an:

  • Sie führen und koordinieren die Instandhaltungsabteilungen in dem Zementwerk und sind in Verbindung und Abstimmung mit der Werkleitung verantwortlich für die Gestaltung und Einhaltung der jährlichen Instandhaltungsforecasts und -budgets.

 

  • Sie analysieren die internen und externen Prozessabläufe und erarbeiten hierdurch Potentiale zur kontinuierlichen Verbesserung. Dabei kooperieren Sie mit allen Fachabteilungen des Unternehmens (Einkauf, Produktion u.a.) sowie den Lieferanten. Für die Umsetzung dieser Ziele initiieren Sie alle Aktivitäten, die langfristiges und effizientes Teamwork garantieren.

 

  • Sie sind involviert in die bereichsübergreifende Projektarbeit (z.B. Produktentwicklungsprozess, Produktion) zur frühzeitigen Festlegung der Instandhaltungsprozesse.

 

  • Sie erarbeiten aktiv neue Instandhaltungskonzepte als Teil eines globalen Netzwerkes innerhalb des Konzerns und setzen diese in Ihrem Verantwortungsbereich um.


In dieser – im Zuge einer Nachfolgeregelung - zu besetzenden Position berichten Sie an den Werkleiter. Zur Unterstützung stehen Ihnen 70 Mitarbeiter (Elektriker, Mechaniker, Planer) zur Verfügung, die es gilt – in Abstimmung mit Ihren Abteilungsleitern – mit hoher sozialer Verantwortung zu führen.

Anforderungen und Qualifikation

Um diesen herausfordernden Aufgaben souverän gewachsen zu sein, sollten Sie nach einem technischen Studienabschluss (Maschinenbau/Elektrotechnik/Verfahrenstechnik) über zehn bis fünfzehn Jahre Berufspraxis verfügen. Ihre aktuelle Aufgabe liegt in der Instandhaltung oder der Betriebsleitung eines Unternehmens der Baustoff-/Metall-/Chemie-/Energieindustrie oder dem Projektmanagement im Anlagenbau. Sie haben in Ihrer beruflichen Entwicklung die im Aufgabenprofil genannten Kompetenzen erworben und verfügen über Führungserfahrung.


Kenntnisse im Managen mit Hilfe von Instandhaltungskennziffern und -KPI´s sowie im Bereich Lean Management/Six Sigma (z.B. Green belt) sind von Vorteil. Moderne Instandhaltungskonzepte, wie beispielsweise TPM oder RCM sind keine Fremdwörter und können in der täglichen Arbeit angewandt werden.

Die spezifischen Aktivitäten in dieser Position erfordern gute Englischkenntnisse und Kompetenz im Einsatz von MS-Office und idealerweise auch von ERP-Systemen.

Sie sind durchsetzungs- und kommunikationsstark, haben Organisationstalent und eine hohe Teamfähigkeit. Sie begeistern sich für neue Aufgaben und suchen die Herausforderung. Sie denken unternehmerisch und sind offen für neue Ideen. Ihr sicheres Auftreten, zielorientiertes und systematisches Arbeiten und die Fähigkeit, im persönlichen Gespräch zu überzeugen, runden ihre Persönlichkeit ab.

Angebot und Perspektiven

Der Anspruch an Sie ist hoch! Dafür handelt es sich um eine herausfordernde Aufgabe, die den Freiraum zur eigenständigen Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit bietet. Das Unternehmen ist finanziell, fachlich und technisch bestens gerüstet, die führende Rolle in seinem Umfeld zu behaupten.

Die Position wird mit einem der Aufgabe entsprechendem Gehalt honoriert, das natürlich auch Leistungskomponenten enthält.

 
 
 

zurück zu den Stellenangeboten