Stellenangebot

Stellenangebot

Head of Software Development (m/f/d)

Unternehmen und Markt

Unser Auftraggeber – mit Sitz in Münster/Westfalen – ist einer der größten europäischen Hersteller von Kassensystemen und vertreibt seine Lösungen mit Schwerpunkt im deutschen Markt sowie in insgesamt über 35 Ländern. Der mittelständische, börsennotierte Systemlösungsanbieter bietet Kassensysteme und Cloud-basierte-Services primär für die Gastronomie und Bäckereiketten an.

Die Gesellschaft sieht sich als natürlichen Digitalisierungspartner ihrer Anwender, indem – ergänzend zu den Kernfunktionen der Kassensysteme – mit innovativen Lösungen bedarfsgerecht weitere Geschäftsprozesse der Anwender sowie ausgewählte Etappen ihrer jeweiligen Customer Journeys unterstützt werden.

Die Software wird größtenteils im Haus entwickelt, während die Hardware-Entwicklung und -Fertigung zunehmend auf Partner verlagert wird. Der Vertrieb erfolgt über ein Fachhändlernetz in Kombination mit einer Direktansprache der Anwender für die komplexeren Services.

Aufgaben und Ziele

Im Zuge einer Nachbesetzung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die für die konsequente, systematische Weiterentwicklung der Software für die Kassensysteme, vor allem jedoch der Cloud-basierten Systeme sowie für deren Betrieb die Position Head of Software Development (m/f/d) neu zu besetzen.

Mit direkter Berichtslinie an den CTO der Unternehmung sind Sie verantwortlich für Entwicklung und den Betrieb geeigneter Prozesse, Strukturen und Systeme, die die kontinuierlichen Verbesserungen der Leistungen Ihres Verantwortungsbereichs ermöglichen und sicherstellen. Dabei arbeiten Sie eng zusammen mit verschiedenen Unternehmensbereichen, insbesondere dem Produktmanagement und dem Support für Anwender und Vertriebspartner. Gemeinsam mit dem Produktmanagement entwickeln Sie ambitionierte, marktgerechte, verbindliche Produkt-Roadmaps und stellen deren Realisierung in scope, time and budget sicher.

Ihre Entwicklungs-Teams stellen nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit der vorhandenen Produktportfolios und deren konsequente Weiterentwicklung sicher, v.a. basierend auf einer schrittweisen Verlagerung von Funktionen in die Cloud, sondern tragen darüber hinaus zur Unterstützung und Vereinfachung elementarer Geschäftsprozesse der Systemanwender bei, deren Anforderungen sich ebenfalls dynamisch weiterentwickeln. So gilt es intuitiv nutzbare Tools anzubieten, die die Auslastung und Umsätze der Anwender steigern, den Einsatz ihrer Kapazitäten insgesamt effizienter gestalten und den Arbeitsalltag der dort beschäftigten MitarbeiterInnen erleichtern. Schließlich werden auch die „Schnittstellen“ zwischen den Systemanwendern der genannten Branchen und ihren Konsumenten zu entscheidenden Bestandteilen umfassender Systemlösungen.

Funktionen, die nicht den strategischen Kern des Unternehmens darstellen, werden bevorzugt über Kooperationen abgebildet. Dafür sind geeignete APIs zu entwickeln und Kooperationspartner technisch zu unterstützen.

Die wesentlichen Funktionen in dieser Aufgabe sind:

Fachliche Themen:

  • Strategische und operative Weiterentwicklung der vom Unternehmen vertriebenen und betriebenen Systeme mit dem Ziel, zukünftig wesentliche Teile der Customer Journeys der Anwender und ihrer Kunden konsequent, pragmatisch, modular und „nahtlos“ sowie kosteneffizient zu digitalisieren.
  • Systematische Beobachtung und Bewertung relevanter technologischer Trends; dabei regelmäßige Konsultationen und Abstimmungen mit den Markt- bzw. Produktverantwortlichen des Unternehmens.
  • Maßgebliche Mitwirkung an allen die Produkt- und Systementwicklungen betreffenden strategischen Entscheidungen, auch zur Unterstützung des Unternehmensziels, um zusätzliche Ertragsströme und Ergebnisbeiträge zu erzielen.
  • Richtlinienkompetenz bei der Auswahl geeigneter Lösungen und Technologien – segment- und funktionsübergreifend – und deren Integration in das Lösungs-Portfolio des Unternehmens.
  • Verantwortung für Architektur, Entwicklung und den hochverfügbaren Betrieb der vertriebenen und betriebenen Software-Produkte und Systemkomponenten, inkl. der Themen Cyber-Security & IT-Governance.
  • Kontinuierliche und systematische Erweiterung des Leistungsangebotes durch Eigenentwicklungen sowie Schnittstellen zu Systemen von Kooperationspartnern – beispielsweise: Tischreservierung, (Vor-)Bestellungen, Lieferungen, konventionelle und alternative Payment-Angebote, Personalplanung und -abrechnung.
  • Gewährleistung der Internationalisierungsfähigkeit der Angebote, inkl. regulatorischer Anforderungen.
  • Pflege, Weiterentwicklung und Release-Management der System-Software der Kassensysteme.
  • Planung und Steuerung der Realisierung teils in Eigenentwicklung, teils mit spezialisierten Partnern und teils durch Anbindung ausgewählter Drittlösungen.
  • Auswahl, Koordination und Überwachung von externen Entwicklungs-Dienstleistern sowie Abstimmungen mit Unternehmen, deren Software über Schnittstellen in das Angebots-Portfolio des Auftraggebers eingebunden werden.

Management Themen:

  • Führung und systematische Weiterentwicklung von z. Zt. ca. 45 Mitarbeitern.
  • Aktives Bedienen und Weiterentwickeln der Schnittstellen zu allen anderen Unternehmensbereichen.
  • Interne und externe Kommunikation:
    • Kommunikation von Änderungen und Neuerungen
    • Förderung der Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen
    • Mitarbeiter-Entwicklungsbedarf/-potential erkennen und fördern
    • Präsentation der Unit gegenüber den internen Kunden und dem Vorstand
  • Erstellen, (Nach-)Justieren und Steuern des Budgets Ihres Verantwortungsbereichs i.R. der vom Finanzbereich definierten Prozesse, Formate und Zeitpläne; zugleich Weiterentwickeln operativer und betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sowie stichhaltiger Reporting-Formate für Ihren Bereich

Anforderungen und Qualifikation

Sie verfügen über mehrjährige, einschlägige Führungserfahrung in der Neu- und Weiterentwicklung von Standard-Software, speziell von Cloud-basierten Produkten sowie im zuverlässigen Betrieb der erforderlichen Prozesse und Systeme mit fünf- bis sechsstelligen Nutzerzahlen.

Weitere Schwerpunkte:

  • Umfassende praktische Erfahrung mit Micro-Service-Architekturen, CI/CD, Testautomatisierung, Release-Management, Scrum.
  • Umfassende Kenntnisse, einschlägige praktische Erfahrungen und Erfolge im Einsatz agiler Entwicklungsmethoden.
  • Sehr gute Fähigkeiten zur Analyse und Komplexitätsreduktion und deren Übersetzung in zielgruppen-geeignete Kommunikation unternehmensintern und ggf. extern (Entwicklungsteams, Entwicklungspartner, übrige Unternehmensbereiche, etc.).
  • Kompetenz zur schnellen Erfassung und Durchdringung marktspezifischer Gegebenheiten und Innovationen, v.a. in technologischer und funktionaler Hinsicht, verbunden mit der Fähigkeit der Relevanzabschätzung für die eigene Unternehmensentwicklung.

Wichtig ist dem Unternehmen vor allem Ihre menschliche Qualifikation!

  • Sie werden als Führungspersönlichkeit und Innovationstreiber wahrgenommen und können ein Team für eine Vision/ein Projekt begeistern und sind dabei durchsetzungsstark und kompromissbereit im richtigen Maße.
  • Ihre Kommunikationsfähigkeit – auch im internationalen Kontext – ermöglicht es Ihnen Vertrauen und Kompetenz intern und extern zu vermitteln und stetig zu untermauern.
  • Sie leben Offenheit, Neugier und Lernbereitschaft, gepaart mit einer pragmatischen ‚hands-on‘-Mentalität.
  • Sie werden respektiert und respektieren die Menschen in Ihrem Umfeld.

In Ihrer Arbeitsphilosophie sind Sie erkennbar durch Ihre:

  • starke strategische und analytische Herangehensweise
  • Change-Erfahrung und -Haltung
  • Helikopter-Blick: die Fähigkeit, das Gesamtbild zu erfassen und in Details einzutauchen
  • Fähigkeit, auch für herausfordernde Missionen committete Mitstreiter zu gewinnen und zum Erfolg zu führen und weitere beteiligte Instanzen in notwendige Veränderungen aktiv einzubinden.
  • Erfolgreiches Managen Ihrer Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kollegen, d.h. auch bereichs-, organisations- bzw. unternehmensübergreifend, selbst in tiefgreifenden, teils disruptiven Veränderungsprozessen.

Zusammenfassend wirken Sie als standfeste, strategisch und konzeptionell denkende Führungskraft mit Leidenschaft für die Entwicklung und zuverlässige „Lieferung“ bedarfsgerechter, wettbewerbsfähiger Software- und Systemlösungen. Neben den strategischen Themen steuern Sie auch operative Themen sicher und treiben diese beharrlich voran.

Die verhandlungssichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift ist für diese Aufgabe selbstverständlich.

Angebot und Perspektiven

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde, strategisch bedeutsame Managementaufgabe mit einem breiten Gestaltungsspielraum und entsprechenden Wirkungsmöglichkeiten. Das Unternehmen hat einen soliden wirtschaftlichen Hintergrund und eine starke strategische Entwicklungsperspektive.

Die Position wird mit einer der Aufgabe entsprechenden Vergütung honoriert, die selbstverständlich erfolgsabhängige Komponenten sowie attraktive Mitarbeiter-Benefits enthält. Zudem steht ein Firmen-Pkw der gehobenen Mittelklasse auch zur privaten Nutzung zur Verfügung.

Kontakt

WEISER, KUCK & COMP.
Management- und Personalberatung BDU
Hammfelddamm 10
41460 Neuss

Tel: +49 (0) 2131.1697-0
Fax: +49 (0) 2131.1697-33
Mail: info@weiser-kuck.de

Mitglied im