Stellenangebot

Stellenangebot

Leiter Business Unit Recycling (m/w/d)

Unternehmen und Markt

Unser Mandant ist eines der führenden Unternehmen in Deutschland für innovative, nachhaltige und digitale Bauprodukte. Die rund 1800 Mitarbeiter – mit einer Vielfalt unterschiedlicher Nationaltäten – an 130 Standorten in Deutschland und den Niederlanden, sehen sich als zuverlässigen Partner für Ihre Kunden und Geschäftspartner im Hinblick auf eine klimaneutrale Zukunft.

Mit Blick auf die strategische Ausrichtung prägt das Thema Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung das Geschäftsmodell. Ein wesentliches Element für die Realisierung dieser Ziele ist die Produktion von Ersatz-/Recyclingbaustoffen aus Bau- und Abbruchabfällen für den Einsatz im Hochbau (Recycling-Beton).

Unser Auftraggeber beabsichtigt in den kommenden Jahren ein Netz von Recyclinganlagen an geeigneten, bereits vorhandenen Standorten in Nord-/Mittel- und Westdeutschland zu errichten. Die erforderlichen Flächen sind genehmigt oder befinden sich noch im Genehmigungsverfahren.

Aufgaben und Ziele

Im Rahmen dieser geplanten Entwicklung und der erforderlichen Operational Excellence suchen wir zur Leitung dieser neu zu schaffenden Business Unit den Menschen, der versiert und umsetzungsstark diese unternehmerische Aufgabe aktiv und verantwortlich gestalten will. Es gilt den Aufbau der Business Unit zu initiieren und strategische Investitionsprojekte umzusetzen. Die wesentlichen Themen in dieser herausfordernden Gestaltungsaufgabe sind:

  • Gemeinsam mit den intern relevanten Unternehmensabteilungen entwickeln Sie einen Business-Plan, eine Machbarkeitsstudie und die dazu gehörige Wirtschaftlichkeitsberechnung, die auch den Zeitplan einschließt
  • Koordination und Umsetzung der Recycling-Roadmap im Segment Gesteinskörnungen an den ausgewählten Standorten bzw. an neu aufzubauenden Produktionsstätten
  • Verantwortung für den Aufbau und den Betrieb von Recycling-Standorten und Anlagen mit der Steuerung des Zulassungs- und Behördenmanagements
  • Vorbereitung und Aufbau einer Organisation für die Rohmaterialbeschaffung über die Produktion und Qualitätssicherung bis zum Vertrieb an interne und externe Kunden. In Ihrem Fokus liegen dabei die kontinuierliche Schulung und Entwicklung der Mitarbeiter
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie mittels regelmäßiger Berichterstattung, Teilnahme an Management Meetings und Ableitung von Maßnahmen
  • Weiterentwicklung der Digitalisierung für das Entsorgungsmanagement extern und intern

In dieser Funktion berichten Sie an die Geschäftsleitung.

Anforderungen und Qualifikation

  • Fachliche Qualifikation
    Wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftliches bzw. umwelttechnisches Studium als Basis für langjährige Berufserfahrung und Gestaltungsverantwortung im Markt der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft
  • Profunde, mehrjährige Fach- und Führungsexpertise in technischen Positionen: in Planung, Bau und/oder Betrieb von Werken und Anlagen der Abfall- und Entsorgungsindustrie oder aus thematisch vergleichbaren Unternehmen oder Organisationen: spezialisierte Ingenieurbüros (Planung, Steuerung), Verband, Beratung
  • Kompetenz im Bereich Mineralrecycling, -verwertung und -aufbereitung und der entsprechenden Logistik
  • Projektmanagement- und Planungs-Kompetenz und dem Mut zum Try and Error bei klarem Zielfokus

Persönlichkeit

  • Sie sind eine integrative, souveräne Führungspersönlichkeit mit unternehmerischem Gestaltungswillen sowie klarer, verbindlicher, wertschätzender Kommunikation auf allen Ebenen intern und extern. Sie besitzen eine hohe strategisch-konzeptionelle Kompetenz, agieren mit diplomatischer Beharrlichkeit und Durchsetzungsstärke. Sie treffen Entscheidungen zielsicher, strukturiert und weitsichtig.
  • Sie verfügen über eine hohe Dienstleistungs- und Wirtschaftlichkeitsorientierung, treten kompetent, authentisch, verhandlungs- und präsentationssicher auf. Sie fördern kooperative, effiziente Zusammenarbeit und ein kollegiales, vertrauensvolles Miteinander in der Organisation. Mit Empathie begeistern Sie Menschen für gemeinsame Ziele.
  • Sie beherrschen Deutsch auf vertragssicherem Niveau und besitzen gute Englischkenntnisse.

Angebot und Perspektiven

Es handelt sich um eine selbständige und verantwortungsvolle Führungsposition, in der Sie in direkter Zuordnung zur Geschäftsleitung Ihren Aufgabenbereich verantworten. Dabei haben Sie die Möglichkeit, durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege viel zu bewegen. Das Unternehmen hat einen ausgezeichneten wirtschaftlichen Hintergrund.

Als Arbeitsort können Sie ein Homeoffice oder ein Büro in einem der Werke oder in der Unternehmenszentrale wählen.

Die Position wird mit einem der Aufgabe entsprechenden Gehalt honoriert, das selbstverständlich leistungsabhängige Komponenten enthält. Der zur Verfügung gestellte Firmenwagen kann selbstverständlich auch privat genutzt werden.

Kontakt

WEISER, KUCK & COMP.
Management- und Personalberatung BDU
Hammfelddamm 10
41460 Neuss

Tel: +49 (0) 2131.1697-0
Fax: +49 (0) 2131.1697-33
Mail: info@weiser-kuck.de

Mitglied im