Stellenangebot

Stellenangebot

Technischer Leiter (m/w/d) – Industrie

Unternehmen und Markt

Unser Auftraggeber zählt zu den 25 größten Bauunternehmen Deutschlands mit der Hauptverwaltung im Raum Hamburg. Mit circa 2000 Mitarbeitern an über 60 Standorten erwirtschaftet das Unternehmen in den Segmenten Verkehrswegebau, Asphaltproduktion und Rohstoffgewinnung sowie Sonderbau einen Umsatz von mehr als 650 Millionen Euro im Jahr. Das Unternehmen zeichnet sich durch seine vertikale Organisationsstruktur aus. Neben Zweigniederlassungen gehören auch Tochterunternehmen zur Gruppe. Kurze Entscheidungswege und eine konsequente Kundenorientierung prägen das Unternehmen!…

Aufgaben und Ziele

In der neu installierten Position des Technischen Leiters (m/w/d) – mit direkter Berichtslinie an die Geschäftsführung – sind Sie verantwortlich für die Organisation und Führung der Abteilungen / Fachbereiche (mit insgesamt ca. 25 Mitarbeitenden):

  • Maschinentechnik (Maschinentechnik, Anlagentechnik, Elektrotechnik, Geräteverwaltung)
  • Managementsysteme (QM, Produktionskontrolle, EMS, und Arbeitssicherheit)
    Hier geht es primär um die Werke und Steinbrüche – WPK
  • Digitalisierung (digitale Unterstützung technischer Prozesse für Anlagen und Geräte)
  • Einkauf (Geräte, Anlagen, Energie, Rahmenverträge)
  • Liegenschaftsmanagement

In Ihrer Funktion als Berater der Geschäftsführung und in der Unterstützung und Beratung der Betriebe in technischen Fragestellungen aus den verantworteten Bereichen sind die wesentlichen Zielsetzungen:

  • Enge Zusammenarbeit mit dem kaufmännischen Leiter und den Abteilungsleitern in der Führung der Hauptverwaltung der Unternehmensgruppe
  • CAPEX-Management:
    Leiten des jährlichen Investitions- und Reparaturzyklus für Liegenschaften, Geräte und Anlagen zusammen mit der Abteilungsleitung MTA für die gesamte Gruppe
  • Etablieren eines strategischen Einkaufs für die Unternehmensgruppe
  • Betreiben und Weiterentwickeln der Managementsysteme, Sicherstellung der Auditfähigkeit gemeinsam mit der Abteilungsleitung Managementsysteme.
  • Evaluation und ggf. Einführen neuer digitaler Werkzeuge für die Betriebe (Bau, Asphaltwerke, Steinbrüche) gemeinsam mit den Betrieben. Digitalisieren der Abläufe im verantworteten Bereich.
  • Genehmigungsmanagement gem. BImSchG (Genehmigungen werden dezentral bearbeitet, Aufgabe der Zentrale ist das Überwachen, Koordinieren der Prozesse etc. sowie ggf. die Unterstützung von Betrieben in besonderen Situationen / Fragen
  • ESG-Berichterstattung (Unterstützung bei der Erstellung eines anforderungsgerechten Berichts, Etablierung von Prozessen zur Erfassung der notwendigen Daten)
  • Durchführen von unternehmensweiten Projekten, bspw. zur Optimierung der Produktionsabläufe oder Zukunftsstrategien in der Anlagentechnik
  • Erarbeiten, Um- und Durchsetzen von unternehmensweiten Vorgaben, Konzepten, Prozessen
  •  Fortlaufende Analyse von Fördermöglichkeiten gemeinsam mit einem externen Dienstleister, zentrale Koordination und Unterstützung der Betriebe bei der Durchführung der Beantragung

Anforderungen und Qualifikation

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium – bevorzugt: Wirtschaftsingenieur, Maschinenbauingenieur oder Bauingenieur – und entsprechender beruflicher Entwicklung mit den Schwerpunkten in den oben genannten Funktionen, verfügen Sie über mehrjährige Führungserfahrung im mittelständischen Industrieumfeld, idealerweise in den Marktsegmenten Bauindustrie, Anlagenbau, produzierende Industrie oder auch in kommunalen Betrieben. Dabei konnten Sie auch Erfahrungen in dezentral strukturierten Organisationen sammeln.

Sie sind eine starke Persönlichkeit mit Umsetzungskompetenz und Überzeugungskraft, die aber auch mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl die herausfordernden Themen managen kann.

Als Führungskraft sind Sie zuverlässig, fair und verbindlich und verfolgen den Leitgedanken: motivieren und fördern. Sie besitzen neben dem Blick für das „Große und Ganze“ auch die „Liebe zum Detail“.

In der Wahrnehmung der beschriebenen Aufgaben ist analytisches und unternehmerisches Denken, Verhandlungsgeschick und insbesondere eine gewisse Hands-On-Mentalität erforderlich. Sie verfügen deshalb auch über die notwendige Standfestigkeit, Entscheidungen zu treffen und zu vertreten.

Ein ausgeprägtes IT-Verständnis hilft Ihnen im Zuge der Digitalisierung der verantworteten Bereiche / Aufgaben und rundet Ihr Profil ab.

Angebot und Perspektiven

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem anspruchsvollen Umfeld den Erfolg des Unternehmens mitzugestalten. Dabei nutzen Sie den Freiraum zur eigenständigen Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit. Das Unternehmen ist finanziell, fachlich und technisch bestens gerüstet, die Marktstellung zu behaupten und zu erweitern.

Die Position wird mit einem der Aufgabe entsprechenden Gehalt honoriert, das auch variable Bestandteile enthält. Der zur Verfügung gestellte Firmenwagen kann selbstverständlich auch privat genutzt werden.

Kontakt

WEISER, KUCK & COMP.
Management- und Personalberatung BDU
Hammfelddamm 10
41460 Neuss

Tel: +49 (0) 2131.1697-0
Fax: +49 (0) 2131.1697-33
Mail: info@weiser-kuck.de

Mitglied im